Schwimmen und Muskelaufbau

muskelaufbautippsWie funktioniert Schwimmen Muskeln aufzubauen?

Ich hoffe, dass Sie eine Menge von dieser Seite erfahren und natürlich, fühlen sich frei, alle mögliche Fragen zu stellen! Als sehr erfahrener Schwimmer, ich hoffe, dass Sie mein umfangreiches Wissen zu nutzen.

Wie Schwimmen unterscheidet sich von anderen Übung

Schwimmen ist ein Sport, Hobby, und ein Lebensstil für Menschen aller Altersgruppen. Es ist eine gute Möglichkeit, für Ihren Körper zu erholen, zu wachsen und stärker werden. Warum schwimmt ja auch mit den Muskelaufbau? Um zu sehen, wie Sie Muskeln vom Schwimmen gewinnen können, werden wir uns einige der grundlegenden Aspekte des Schwimmens zu suchen.

Schwimmen ist ein Widerstand Übung, ähnlich wie Gewichtheben. Aber im Gegensatz zum Gewichtheben, Schwimmen bringt fast keine Belastung auf die Gelenke und Knochen. Also nicht nur Schwimmen Ihre Muskeln arbeiten, aber es funktioniert nicht, einige der negativen Auswirkungen haben, dass Gewichte zu heben hat.

Es gibt viele Muskeln, die Schwimmen stärken können. Allerdings ist Schwimmen ein paar Muskeln mehr als andere arbeiten. Diese Muskeln, insbesondere sind Ihre: Fallen, Schultern, Rücken, Bauch, Lats, Beine und Trizeps.

Die ständige Ziehen und Schieben von und gegen Wasser baut große Muskelausdauer und Arbeitsfähigkeit mit diesen oben aufgeführten Muskeln. Wenn Sie schon einmal den Begriff gehört haben, “Schwimmer Körper”, dann werden Sie wahrscheinlich wissen, was der typische Leistungsschwimmer sieht so aus: gut.

Also, wie können Sie beginnen, Schwimmen zu nutzen Muskelwachstum sowie die aerobe Fitness zu maximieren? Der erste Schritt ist es, einige Schwimmen Training online zu starten Surfen, und überprüfen Sie, wenn Sie Ihren lokalen Pool geöffnet ist.

Die Ernährungsseite der Schwimm

Vor langer Zeit, als Michael Phelps noch der Gipfel der Schwimmen war, war es allgemein bekannt, dass er zu 400% mehr Kalorien als eine normale Person verbrauchen würde. Dies ist zum Teil auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Schwimmen eine sehr anspruchsvolle Übung. Als College-Schwimmer, weiß ich, wie eine 2-3 Stunden Praxis einen massiven Appetit arbeitet, aber dieser zusätzliche Verbrauch von Kalorien für Sie möglicherweise nicht. Fettverbrennung und Abnehmen

Wie die meisten wissen, Kohlenhydrate sind eine primäre Quelle der Person von Energie bei der Arbeit aus.

Protein dient durch intensives Training wie Schwimmen oder Gewichte zu heben verursacht alle “Tränen” in den Muskeln zu flicken.

Dann gibt es die Fette. Oh, Fette. Während sie für Körperfunktionen wichtig sind, sind nur gute Fette notwendig und sie kommen aus Fisch, Nüssen und anderen natürlichen Lebensmitteln. Es ist am besten aus den typischen Cafeteria Stil Lebensmittel zu bleiben weg wie Cheeseburger, Pizza, frittierten Lebensmitteln usw. Je mehr natürliche und ganze Ihre Nahrung scheint, desto besser. Dies gilt sowohl für die Gesundheit im Allgemeinen, nicht einfach schwimmen.

Wenn Sie eine beträchtliche Menge schwimmen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie mindestens 65% der täglichen Kalorien aus Kohlenhydraten, 25% aus Eiweiß bekommen, und 10-15% aus Fetten.

Allein Schwimmen ist nicht genug

Obwohl ich Schwimmen als eine der besten Aktivitäten für das Muskelwachstum befürworten bin, ist es nicht genug. Sie müssen noch Gewichte heben, sonst werden Sie nie wollen auf den Muskel Sie setzen. Durch die Kombination von Schwimmen und Gewichtheben, werden Sie Gewinne wie nie zuvor zu sehen. Welche anderen Herz-Kreislauf-Aktivität wirkt als auf einmal viele Muskeln als Schwimmen? Laufen, Radfahren, Wagenräder? Nichts des oben Genannten.

Gewichte heben müssen entsprechend Ihrer Ziele erfolgen:

Wenn Sie schauen, um gut auszusehen, konzentrieren sich dann auf mehrere Grundübungen mit viel isoliert Übungen zu.

Wenn Sie suchen, schneller zu schwimmen zu bekommen oder für Ihren Sport stärker werden, dann schauen Sie mehr in Richtung Verbindung (Multi-Muskel) Übungen und weniger in Richtung isoliert (ein Muskel nur) diejenigen.

Was auch immer Sie sich entscheiden, wie weit zu tun, wie Gewichtheben geht, wird es gut mit Schwimmen ergänzen. Versuchen Sie, die Muskeln mit Schwimmen beteiligt zu arbeiten, wenn Sie können. Zum Glück für Sie, beinhaltet Schwimmen viele Muskeln, wie oben erwähnt. Beachten Sie jedoch, dass Sie versuchen sollten, und bleiben weg Bizeps und Brust zu viel von der Arbeit.

Erholung bedeutet eigentlich Muskel gewinnt

Das einzige Mal, wenn Sie tatsächlich gewinnen Muskel ist durch Erholung. Wenn Sie aus arbeiten, reißen Sie Ihre Muskeln tatsächlich nach unten. Also, wenn Sie Ihre Wiederherstellungsprozess zu verbessern oder zu erhöhen, wie viel Sie Ihren Körper zu erholen hat, dann ist das, wenn Sie beginnen werden, mehr Muskeln aufzubauen. Offensichtlich zu erhöhen, wie viel Ihr Körper erholen müssen Sie härter trainieren müssen und länger, aber wie Sie Recovery-Effizienz mit Schwimmen steigern?

Einer der schönsten Aspekte des Schwimmens ist, dass Sie horizontal wie Sie trainieren. Damit? Dies ist eigentlich eine tolle Sache für die Wiederherstellung. Abkühlen kann erheblich die Zeit verringern es dauert, bis Sie sich zu erholen. Abkühlen funktioniert, weil es Ihre Herzfrequenz ermöglicht, dass sie höher als normal für einen bestimmten Zeitraum nach intensivem Training die erhöhte Durchblutung bedeutet.

Mit einer erhöhten Durchblutung nach intensivem Training können Sie Ihren Körper durchführen Abfallprodukte produziert von aus den Muskeln trainieren.

Nehmen Sie dieses Szenario, zum Beispiel: Zwei Schwimmer lief 200 Meter so schnell wie sie gehen konnten. Ein Schwimmer saß auf dem Rand für 5 Minuten vor der nächsten 200 Meter Rennen. Der andere Schwimmer nahm diese 5 Minuten bis leicht schwimmen. Als es Zeit war wieder zu laufen begannen beide Schwimmer mit der gleichen Geschwindigkeit, aber der Schwimmer, der leicht vor dem Rennen geschwommen war in der Lage, die Geschwindigkeit besser zu halten und gewann.

Also, versuchen Sie und abkühlen lassen, so oft wie möglich, vor allem nach Gewichten oder nach intensivem Training zu heben. Es ermöglicht Ihnen, schneller zu erholen und mehr Bewegung in einer bestimmten Woche zu tun.

Schwimmen und Muskelaufbau: Fazit

Schwimmen ist ein großer Muskelaufbau Krafttraining mit Eigenschaften Gewinnungseffizienz zu erhöhen. Wenn Sie das Verletzungsrisiko und die Belastung für den Körper im Allgemeinen zu verringern möchten, sollten Sie auf jeden Fall Schwimmen in Betracht ziehen. Lassen Sie uns auch nicht vergessen, dass die Lungenkapazität wird am einfachsten durch Schwimmen erhöht, was Ihre Arbeitsfähigkeit in jeder Tätigkeit verbessern wird.

Beachten Sie jedoch, dass während seltener als bei anderen Sportarten, sollten Sie immer noch für Verletzungen aufpassen. Ein gemeinsames man zu achten ist in den Schultern – obwohl, dass in der Regel nur von Jahren und Jahren intensiver Schwimmen verursacht.